Transformation ... Veränderung

Warum erstrahlt meine Cosmea, die erklärte Sommerblume, in voller Pracht und Schönheit bei uns im Valongo im Oktober ...

Warum so lange nichts Neues von uns ... und warum gerade heute ..?

 

Die letzte Frage kann ich mir und Euch beantworten. Es ist aus sehr persönlichen Gründen ein besonder Tag für unsere Familie, an dem es mich auch ein bißchen traurig stimmt, daß ich nicht in Deutschland bin, und es war mir einfach ein Bedürfnis gerade heute ein paar Zeilen zu schreiben.

 

Da ich weiß, daß meiner Mutter die Bilder dieser wunderhübschen Blüten, die zutreffenderweise auch "Schmuckkörbchen" genannt werden, besonders gefallen, gibt es diese heute in Hülle und Fülle ...

Und ich finde, daß sie bei Sonnenauf-und untergang, wenn all die sanften, pastellfarbenen Farbtöne ineinander verschmelzen, ganz besonders schön zur Geltung kommen.

 

Der Titel meines blogs weist eine Richtung, in die es geht ... in Kürze werde ich mehr Gedanken mit Euch teilen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Teddy (Montag, 24 Oktober 2016 10:10)

    Wir lieben deine traumhaften Cosmeablütenbilder... Du hast ein sooo feines Gefühl für schöne Momente! Du bist einfach klasse!!! Genießt Euer kleines Paradies. Auf die Metamorphose... herzlichen Gruß an Euch 4 und grüsse Deine Mutter ganz lieb von uns!!
    PMT

  • #2

    solvana (Montag, 24 Oktober 2016 20:14)

    Soooo lieb von Euch diese Zeilen ... danke!
    Ich denke, meine Mutter wird Eure Grüsse auch lesen und sich freuen ;-)
    Und ganz liebe Grüsse von den aktuell von Wolken und Regen umgebenen
    4 Valongos in das herbstliche Stuttgarter Land.

  • #3

    Maman (Dienstag, 25 Oktober 2016 10:00)

    Mein Schatz,
    welch ein besonderes Geschenk für mich an diesem besonderen Tag.
    Ein ganz eigener Zauber von Licht- Schönheit und Poesie ist da von Dir in und mit den Bildern
    "eingefangen " worden . Aber darin bist Du ja inzwischen in tiefster Verbundenheit
    Mit der Natur zur MEISTERIN geworden.
    Merci de tout mon coer. Maman

 

"Sag Deinem Herzen, daß die Angst

des Leidens größer ist,

als das Leiden selbst.

Und kein Herz hat jemals

gelitten, wenn es sich

auf die Suche 

nach seinen Träumen

gemacht hat."

 

 Paulo Coelho

 

 

 

Solvana bei Instagram

mit vielen schönen und aktuellen Eindrücken aus dem Leben im Algarve

schau doch mal rein ..!

Einfach hier klicken

 

 

 

Impressionen Rund um unser leben im wohnmobil