der Tag erwacht am Strand von Altura

Das Erwachen eines Tages am Ufer des Meeres ist wie ein samtweiches Bad in Farben. 

Heute, am letzten Tage des schönen Monats Mai, zog es mich schon vor Sonnenaufgang an den nahen Strand und so erlebte ich dieses Naturschauspiel,

ganz allein mit den beiden Hunden und einer kleinen Mövengesellschaft. Es wehte nur ein leichter Wind, kleine Wellen erreichten den breiten Strand aus feinem, hellen Sand und über allem lag Ruhe und Frieden.

Dieser Moment war so besonders, denn morgen, am 01.Juni, beginnt die offizielle Strand-und Badesaison hier im Algarve und für die nächsten 3 - 4 Monate werden Besucher und Touristen in großer Zahl die Szenerie bestimmen. 

Diese entspannende Atmosphäre wird man dann nur noch am sehr frühen Morgen oder späten Abend finden können.

 

 

 

Zum Vergrößern könnt Ihr die  Bilder in der Galerie einfach anklicken.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Shogun (Dienstag, 31 Mai 2016 16:51)

    Knapp zwei Wochen bin ich jetzt schon in Deutschland...
    Ich vermisse Euch und mein neues Zuhause.
    Danke für die schönen Bilder. ;-)

    Küsse von deinem Shogun

  • #2

    Solvana (Dienstag, 31 Mai 2016 17:28)

    Ich vermisse Dich auch sehr hier bei uns mein Schatz und die Hunde
    stellen sich auch viele Fragen, wo Du wohl steckst. Das lese ich in ihren Augen :-)

    Küsse und Sonnenstrahlen für Dich aus unserem schönen Valongo

 

"Sag Deinem Herzen, daß die Angst

des Leidens größer ist,

als das Leiden selbst.

Und kein Herz hat jemals

gelitten, wenn es sich

auf die Suche 

nach seinen Träumen

gemacht hat."

 

 Paulo Coelho

 

 

 

Solvana bei Instagram

mit vielen schönen und aktuellen Eindrücken aus dem Leben im Algarve

schau doch mal rein ..!

Einfach hier klicken

 

 

 

Impressionen Rund um unser leben im wohnmobil