Überraschung!

Das war wirklich eine Überraschung ... dieses Geräusch, das uns heute Nacht geweckt hat, hatten wir schon fast aus unserem akustischen Repertoire gestrichen  ; )

Es war das sanfte Prasseln von Regentröpfchen auf unserem Dach!

Wir haben momentan eine interessante Wetterlage und einige Regenwolken  konnten sich nicht über dem Atlantik abregnen und auflösen, sie schafften es bis auf das Festland.

 

Heute war nach meinem Gefühl auch gleichzeitig die feuchtwärmste der vergangenen tropischen Nächte dieses Sommers, denn das Thermometer fiel nicht unter 26°C. 

Wenig Schlaf und eine gewisse Schwere in den Gliedern sind die Folge ... über den schön angelegten Schwimmteich direkt vor unserer "Hautür" sind wir in diesen Tagen besonders froh, und daß fast ein jedes der unzähligen Ferienhäuser und Villen der Algarve mit einem Pool ausgestattet ist, verstehen wir nur zu gut.

Es gibt sie natürlich auch, die schönen Seiten des Sommers, zum Beispiel, daß man den Tag in kurzer Hose und barfuß beginnen kann, kein Badehandtuch braucht, denn innerhalb von 5 Minuten haben Sonne und Wind den Körper getrocknet, oder daß man Schwimmen gehen kann um Mitternacht ohne Frösteln und Bibbern und draußen sitzen bei Kerzenschein "bis in die Puppen" ...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Moni (Montag, 10 August 2015 08:17)

    Wie gut, dass dein Blick besonders für das Schöne geschärft ist ;-))) "Das große Glück ist die Summe kleiner Freuden" (Andreas Tenze) und deine Bilder und Worte sind morgens ein Teil meiner Summe. Danke!

  • #2

    Solvana (Montag, 10 August 2015 10:04)

    Genauso sehe ich das auch Moni ... "die Summe kleiner Freuden", die zu sehen und zu erspüren es auch in schwereren Zeiten zu erhalten gilt.
    Danke von Herzen auch Dir für Deine Worte!