Spanien in Sicht

Wir haben einen schönen Tag im Sotavento verbracht ... dem östlichen, windabgewandten Teil der Algarveküste. Er ist geprägt durch weite Strände und Lagunen, ein sanft hügeliges Hinterland und ... die wunderschöne Landschaft am Rio Guadiana, dem Grenzfluss zu Spanien. Erinnert Euch, ich haben schon oft von dieser besonderen Gegend geschwärmt ... Wir haben hier eine Grundstück entdeckt, daß es uns seeeehr angetan hat :))

Seid gespannt, was daraus wird!

Die Umgebung ist wunderschön und wir waren auf Entdeckungstour ...

Hier stehen wir praktisch "an der Kante von Portugal", am kleinen Hafen von Vila Real de Santo Antonio, und schauen zu, wie der imposant anmutende Guadiana in den Atlantik mündet ... Der helle Streifen auf der gegenüberliegenden Seite ist spanischer Sand ;-), der Strand von Isla Canela in Andalusien.


An gleicher Stelle den Blick in die andere Richtung gewendet ...

erwartet uns diese Aussicht.

Die große Brücke, die den Rio Guadiana überspannt und so Portugal und Spanien verbindet.

Sie hat verkehrstechnisch eine recht große Bedeutung, denn der Reisende  muß sich viele, viele Kilometer flussaufwärts bewegen, ehe eine weitere Möglichkeit geboten wird, den Fluss zu überwinden. Eine solche findet sich erst 65km gen Norden in der schönen stadt Mertola.


Diese Erfahrung haben schon einmal gemacht ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Monika (Dienstag, 14 Juli 2015 19:08)

    Oooh, wie bin ich gespannt!

  • #2

    Nelly (Dienstag, 14 Juli 2015 22:27)

    Oh ja, liebe Solvana, lieber Shogun - und auch liebe Monika,

    da bin ich auch gespannt, ob sich nun einer der Träume erfüllt.