Impressionen der Algarve II

Vielleicht kennt Ihr das auch ... oftmals begegnen uns durch intuitives Reisen die schönsten Orte.

Manchmal könnte man schon fast denken, man habe sich verfahren .. ;))

Diese "Herdade" ist uns auf einem dieser ungeplanten Wege begegnet!

Plötzlich war sie da, am Ende eines Weges und ihr geheimnisvoller Anblick liess mich nicht mehr los.

Bei uns würde man so ein Anwesen wahrscheinlich "Gutshof" nennen, denn es diente zu früheren Zeiten offenbar der Landwirtschaft. 


Es liegt am Rande des feinen Örtchens Santa Barbara, dessen Kirche ich Euch schon gezeigt habe ...

Vielleicht kennt es jemand von Euch, oder weiß um seine Bedeutung?

Ich staunte über die ruhige und herrschaftliche Ausstrahlung der Gemäuer und die farbintensive Blütenpracht fügte sich stimmig in diese Gesamtkunstwerk ein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ingrid (Freitag, 22 Mai 2015 01:34)

    Das sieht wirklich traumhaft und wunderschön aus! War es unbewohnt?

  • #2

    Solvana (Mittwoch, 27 Mai 2015 22:28)

    Ja, es gab offenbar Bewohner im hinteren Teil des Hauses, die Front, welche auf den Fotos zu sehen ist,
    schien leer zu stehen.