blühender Sand

Von weitem erscheint die Farbenpracht wie eine in voller Blüte stehende Frühlingswiese ...

jedoch ist es ein kleines biologisches Wunder ...

Blühender Sand!

Wenn ihr ganz genau hinschaut, ist kaum ein Grashalm zwischen den Blüten zu erkennen. Es sind Sandpflanzen, durch ausgeprägtes, schnell spriessendes Wurzelwerk an Sand, Trockenheit und Hitze angepasst. Sie schliessen ihren Lebenszyklus vor der Sommertrockenheit ab, die Samen überdauern, und genau dieser Überlebensstrategie haben wir jetzt im April und Mai diesen traumhaften Blütenteppich nach den Frühlingsregentagen zu verdanken!

Er blüht direkt neben unserem Stellplatz und erfreut mich jeden Moment, den ich ihn anschaue :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Laura (Sonntag, 26 April 2015 23:37)

    Ist das herrlich! Man möchte sich eigentlich gerne mitten hineinlegen <3 ... wenn man diese Pracht dabei nicht kaputt machen würde ;-)