Rodalquilar

Die verfallenen Häuser der Minenarbeiter im Bergbaudorf Rodalquilar haben mich magisch angezogen.

Amethyste, Blei, Silber und Granit wurden in wechselndem Umfang seit dem 16.Jahrhundert rund um den Ort abgebaut und auch eine Zeit des Goldrausches hat Rodalquilar erlebt ...

Stumme Zeugen dieser Vergangenheit sind die alten Siedlungen der Arbeiter, heute verfallen und von der Natur eingenommen. 

Mich berührt die Ausstrahlung der alten Mauern und ihre Geschichte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

"Sag Deinem Herzen, daß die Angst

des Leidens größer ist,

als das Leiden selbst.

Und kein Herz hat jemals

gelitten, wenn es sich

auf die Suche 

nach seinen Träumen

gemacht hat."

 

 Paulo Coelho

 

 

 

Solvana bei Instagram

mit vielen schönen und aktuellen Eindrücken aus dem Leben im Algarve

schau doch mal rein ..!

Einfach hier klicken

 

 

 

Impressionen Rund um unser leben im wohnmobil