Die Gräser von Salobrena

Rund um das weiße Städtchen Salobrena und

seine Burg sind sie eine wunderschöne Spielart der Natur:

die herrlichen Gräser, die hier bis weit in den November hinein mit ihren hellen und fast flauschigen Blütenständen im Winde wehen.

Überall sind sie zu finden, stehen in grossen Gruppen beisammen und geben der Gegend eine ganz eigene Prägung. Immer wieder fangen Sie unsere Blicke ein und lassen uns staunen ob

ihrer Pracht und Größe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

"Sag Deinem Herzen, daß die Angst

des Leidens größer ist,

als das Leiden selbst.

Und kein Herz hat jemals

gelitten, wenn es sich

auf die Suche 

nach seinen Träumen

gemacht hat."

 

 Paulo Coelho

 

 

 

Solvana bei Instagram

mit vielen schönen und aktuellen Eindrücken aus dem Leben im Algarve

schau doch mal rein ..!

Einfach hier klicken

 

 

 

Impressionen Rund um unser leben im wohnmobil